SLP-Existenzschutz

Unser Konzept der individuellen Arbeitskraftabsicherung.


Die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen:

Warum SLP-Existenzschutz?

Für alle, die eine finanzielle Absicherung gegen grundlegende und existenzielle Risiken wünschen. Der SLP-Existenzschutz bietet hierfür eine feste Kombination aus fünf Leistungsbausteinen, die im Fall der Fälle Einkommensverluste auffängt. Zudem kann die Absicherung noch um eine Hinterbliebenenversorgung erweitert werden.


Für welche Zielgruppen wurde SLP-Existenzschutz entwickelt?

Vom kaufmännischen Angestellten bis zum körperlich tätigen Handwerker, der SLP-Existenzschutz ist grundsätzlich für alle Personen zwischen 18 und 58 Jahren geeignet. Versicherbar sind nahezu alle Berufe, ausgeschlossen sind nur einzelne Berufe (feste Liste).


Was ist das Besondere an der Vorsorgelösung?

  • Die Kombination aus fünf Leistungsbausteinen als Absicherung gegen die finanziellen Folgen von Unfällen, Organschäden, Verlust von Grundfähigkeiten, Pflegebedürftigkeit und Krebserkrankungen
  • Der optionale Baustein Plus zur Absicherung der Hinterbliebenen
  • Der Einschluss vieler Infektionskrankheiten in der Unfallrente und die Erweiterung der Organrente um Demenz


Welche Qualitäten überzeugen vor allem im Wettbewerb?

Der umfassende Versicherungsumfang und die einfache Tarifierung durch nur eine Berufsgruppe sowie die komplette Online-Abwicklung des Antragsprozesses: von der Berechnung über die Risikoprüfung bis hin zum Vertragsabschluss und Policenversand.


Mit welchen Produkten ist SLP-Existenzschutz kombinierbar?

Der SLP-Existenzschutz eignet sich sowohl als eigenständige Absicherung, als auch zur Ergänzung von und Kombination mit bestehenden Vorsorgelösungen der Arbeitskraftabsicherung (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherungen).