MetallRente.EMI

Unser Konzept der individuellen Arbeitskraftabsicherung.


Die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen:

Warum MetallRente.EMI?

Um die staatliche Versorgung (gesetzliche Erwerbsminderungsrente) wirkungsvoll zu ergänzen, wurde im Juli 2015 das Produktportfolio um die MetallRente.EMI (Erwerbsminderungsrente) erweitert: eine günstige Möglichkeit, um im Ernstfall Einkommenslücken zu schließen. In Anlehnung an die gesetzliche Regelung gibt es eine halbe und volle Erwerbsminderungsrente.


Für welche Zielgruppen wurde die MetallRente.EMI entwickelt?

Diese innovative Erwerbsminderungsvorsorge wurde für die Branchen Metall, Elektro, Stahl, Textilindistrie, Holz, IT und Kunststoff entwickelt. Mit den ebenfalls berechtigten Ehegatten, Lebensgefährten und Kindern haben rund acht Millionen Menschen Zugang zur MetallRente.EMI


Was ist das Besondere an dieser Branchenlösung?

Die MetallRente.EMI schließt im Fall einer Erwerbsminderung die Lücke zur vollen gesetzlichen Rente. Die Ausgestaltung der Konditionen orientiert sich eng an der gesetzlichen Rentenversicherung.

Bei teilweiser Erwerbsminderung erhält der Versicherte 50% der vollen MetallRente.EMI. Sollte er keine Teilzeitstelle finden, obwohl er 6 Stunden täglich arbeiten könnte („verschlossener Arbeitsmarkt“), erfolgt die Versicherungsleistung zu 100%.

Keine Berufsgruppendifferenzierung: Alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer innerhalb der Branche haben Zugang zu bedarfsgerechtem Invaliditätsschutz und es wird nicht innerhalb der Branchen unterschieden.

»care«-Option: Besteht am Ende der vereinbarten Leistungsdauer Pflegebedürftigkeit, beziehen Ihre Kunden eine lebenslange Pflegerente.


Welche Qualitäten überzeugen vor allem im Wettbewerb?

Mit der MetallRente.EMI wird die staatliche Unterstützung bei Erwerbsminderung bedarfsgerecht ergänzt. Der Kunde muss lediglich die Differenz zwischen gesetzlicher Erwerbsminderungsrente und voller gesetzlicher Rente versichern. Das reduziert die Beitragshöhe deutlich.

Ein echtes Alleinstellungsmerkmal: Die volle Leistung erfolgt selbst dann, wenn der Versicherte bis zu 6 Stunden pro Tag arbeiten könnte, aber keine passende Teilzeitstelle findet (“verschlossener Arbeitsmarkt”).


Mit welchen Produkten ist die MetallRente.EMI kombinierbar?

Diese Branchenlösung ist offen für die individuelle Kombination mit allen anderen Vorsorgelösungen der Swiss Life Arbeitskraftabsicherung.